<
01.07.2020  |  Aktuelles der ALLIANCE PARTNER

Autogenes Training – wir tragen einen Teil der Kosten

Von DAK-Gesundheit

Einfach abschalten – und ganz entspannt die Widrigkeiten des Lebens meistern. Kein Problem, wenn Sie autogenes Training beherrschen. Die DAK-Gesundheit beteiligt sich an den Kosten für Präventionskurse der Entspannungsmethode.

Wann beteiligen wir uns an den Kosten?
Der von Ihnen besuchte Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Entsprechende Angebote in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Präventionskurs-Suche.
Sie haben an mindestens an 80 Prozent der Kurstermine teilgenommen.
Die DAK-Gesundheit bezuschusst jährlich maximal zwei Gesundheitskurse. Wählen Sie aus den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung oder Suchtentwöhnung.

Wie hoch ist der Zuschuss für autogenes Training?
Wir übernehmen für Erwachsene 80 Prozent der Kosten. Wenn Sie von einer Zuzahlung befreit sind, erhöht sich unser Zuschuss auf 90 Prozent. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre übernehmen wir die gesamten Teilnahmegebühren. Allerdings erstatten wir nur maximal 75 Euro pro Kurs oder Maßnahme.

Wie gibt es Geld zurück?
Lassen Sie sich vom Kursleiter nach Abschluss des Kurses eine Teilnahmebescheinigung für den Präventionskurs ausstellen und senden Sie uns diese gemeinsam mit der Quittung per Post.

Weitere Infos finden Sie hier.

Beyond Sports Marketing GmbH    /    Karlstraße 50a    /    76133 Karlsruhe    /    +49 (0) 721 977902 10    /    info@beyondsports.de

Impressum|Datenschutz