<
27.10.2020  |  Aktuelles der ALLIANCE PARTNER

Wie beweglich bist du? Mache den Test!

Von DAK-Gesundheit

Den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen und auf den Bildschirm starren, fordert unsere Muskeln nicht unbedingt heraus. Auf Dauer werden wir steif und unbeweglich. Aber keine Sorge, starre Muckis werden mit einfachen Dehnübungen wieder geschmeidig. Am heutigen #fitwoch zeigt dir Patric Heizmann zwei Möglichkeiten, wie du deine Beweglichkeit testen und wie du sie verbessern kannst.  

Brust- und Schulterbereich testen 

Um zu überprüfen, wie biegsam dein Oberkörper ist, stelle dich mit dem Rücken gerade an eine Wand. Klemme eine leere Toiletten-Papierrolle zwischen deinen Rücken und Wand, sodass die Papprolle nicht herunterfällt. Platziere die Rolle etwa in der Mitte des Rückens. Nehme nun ein langes Lineal zwischen deine flachen Hände und strecke die Arme nach vorne. Hebe dann die Arme über deinen Kopf und platziere das Lineal an der Wand. Schiebe nun deine Hände langsam am Lineal entlang Richtung Wand, bis sich die Klopapier-Rolle löst. Behalte die Hände am Lineal und schaue, bis zu welcher Zentimeter-Zahl du vorgerutscht bist.  

Beinrückseite

Wenn Du prüfen willst, wie es um deine Beinmuskulatur steht, stelle dich aufrecht hin. Beine durchstrecken, Füße sind Knöchel an Knöchel. Nimm wieder das Lineal zwischen deine Hände. Das Lineal zeigt Richtung Fußboden. Nun beuge langsam den Oberkörper und neige dich herunter. Die Beine bleiben durchgestreckt! Sobald das Lineal den Boden berührt, rutsche mit den Händen soweit hinunter, wie Du kommst. Notiere anhand der Zentimeterleiste, wie tief du es geschafft hast bzw. wie viele Zentimeter bis zum Boden noch fehlen.  

Beweglichkeit trainieren 

Deine Muskulatur kannst du mit einer einfachen Dehnübung trainieren und verbessern: Stelle dich hüftbreit vor einen Tisch. Beuge dich vor und lege die Handflächen auf die Tischplatte. Nun beugst du dich so tief wie es geht nach unten – ohne deine Hände zu bewegen. Richte den Blick nach unten und strecke die Beine durch. Versuche, deinen Rücken so gerade wie möglich zu lassen und halte die Position. Bei dieser Übung trainierst du gleichzeitig deinen Brust- und Schulterbereich und deine Beinmuskulatur. Schon nach wenigen Wiederholungen wirst du beweglicher. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Beyond Sports Marketing GmbH    /    Karlstraße 50a    /    76133 Karlsruhe    /    +49 (0) 721 977902 10    /    info@beyondsports.de

Impressum|Datenschutz