<
18.05.2020  |  Aktuelles der ALLIANCE PARTNER

“Wir lassen unsere Partner nicht im Regen stehen”

Von WIFO GmbH

Viele Makler fürchten, dass es aufgrund der Corona-Krise zu einer Stornowelle kommen wird, die sie selbst in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. MAXPOOL hat aus diesem Grund ein Provisionsstundungsprogramm ins Leben gerufen, dem sich mit WIFO der nächste Maklerpool anschließt.

Oliver Drewes, Vorstand der PHÖNIX MAXPOOL Gruppe AG, hat eine Initiative ins Leben gerufen, den Maklerpartnern die Möglichkeit zu geben, mit einer Stundung der Rückzahlungsverpflichtungen deren Liquidität zu sichern. Er fordert die gesamte Branche auf, seinem Beispiel zu folgen, um möglichst für die gesamte Branche eine Art Immunisierung vor den Folgen der Corona-Krise zu erreichen. Nachdem sich Anfang vergangener Woche blau direkt als erster Maklerpool der Initiative anschloss (finanzwelt berichtete), folgte nun mit WIFO der nächste. “Uns erwartet möglicherweise ein schwerer Schlag für die Maklerschaft. Dieser Herausforderung wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern begegnen. Wir lassen unsere Partner nicht im Regen stehen”, so WIFO-Geschäftsführer .Sven Burkart,  der auch viel Lob für den Initiator der Idee findet. “Makler nutzen oft mehr als einen Pool. Wenn sich genügend Pools zur Hilfe für Ihre Makler entschließen, entlastet dies die betroffenen Makler erheblich. Die Wirkung unserer Unterstützung potenziert sich dadurch. Oliver Drewes hat dies erkannt und ist mutig vorangeschritten. Dafür verdient er unseren Respekt und da machen wir gerne mit.”

Die Stundungsprogramme der Pools sollen vor allem aktiven Poolpartnern zur Verfügung stehen. Außerdem wolle man vor allem Makler schützen, die Qualitätsarbeit leisten. “Wir lassen unsere Partner nicht im Regen stehen. Außerdem muss die Verhältnismäßigkeit der zu stundenden Salden, zu einem in unseren jeweiligen Häusern geführten Sachbestand des Maklers stimmen“, so Oliver Drewes.

WIFO bietet zudem exklusiv die einzigartige Courtageausfallversicherung über die MKM Group an und sichert somit die Maklerpartner vor stornobedingten Courtageausfällen zusätzlich ab.

Den Artikel finden Sie hier.

Beyond Sports Marketing GmbH    /    Karlstraße 50a    /    76133 Karlsruhe    /    +49 (0) 721 977902 10    /    info@beyondsports.de

Impressum|Datenschutz